Menu

Neue Single «Liechti Choscht»

Mit dem ersten Song ihres neuen Albums, welches im Herbst 2019 erscheint, wird schnell klar, wo die musikalische Reise von Light Food aus Grenchen hinführt. "100% Mundart - 100% Light Food" heisst die Devise.

Nach dem letzten Album „Party Approved“, das noch immer fast täglich über den Äther zu hören ist, haben die Leichtköstigen beschlossen, mit einer Mundart-Scheibe neue Wege zu beschreiten.

Die Single „Liechti Choscht“  erzählt auf lockere Art von den Gedanken eines durch Trennung gebeutelten Mannes. Von seinen Träumen und der Hoffnung auf bessere Zeiten und der Überzeugung, dass sich alles zum Guten wendet. Zudem lässt er erahnen, wie das neue Album daherkommt. Musikalisch wurde das Konzept des ersten Albums weiterentwickelt und präsentiert schon mit der ersten Single, dass mit Light Food auch in Zukunft zu rechnen ist. Liechti Choscht ist ein Song mit viel Wiedererkennungswert, genauso wie der Sound von Light Food; gerade, ehrlich und handgemacht. 

Jetzt kaufen:

 



«Vo Gränche bigott» (2018)

Light Food haben ein neues Grenchnerlied produziert: Eine Hommage an die Stadt, in welcher ihre Wurzeln liegen. Mit einer eingängigen Melodie im 6/8-Takt und einem nicht ganz unkritischen, aber immer wohlwollenden Text. Eine richtige Hymne für die Stadt am Jurasüdfuss.

Jetzt kaufen:

iTunes (Download)
CeDe (CD)
Bücher Lüthy (CD)


«Party Approved» (2016)   

Der Name ist Programm, ja, sie sind wirklich Party-geprüft, die Band aus Grenchen mit ihrem unvergleichlichen Sound. Seit gut vier Jahren touren sie in der heutigen Besetzung von einer Party zur andern. Immer mit dem Ziel vor Augen, Spass zu haben und einen eigenen Bandsound zu kreieren. Dass ihnen dies gelungen ist, beweist das brandneue Studioalbum, welches in den United Studios bei Michael Stalder eingespielt wurde. Das Album präsentiert sich sehr vielfältig und lässt sich vom Stil her nicht in eine Schublade stecken. Die elf Songs sind aufwendig produziert und fügen sich nahtlos in ein abwechslungsreiches Partyprogramm ein. Von harten Gitarrenriffs über Folksongs bis Reggae-Rhythmen und Country-Elementen ist alles vorhanden, aber immer unverkennbar LIGHT FOOD. Eine Band mit vier gut harmonierenden Stimmen, einem sehr soliden, musikalischen Handwerk und einer charismatischen Lead-Stimme geben dem Album einen internationalen Anstrich.

LIGHT FOOD: 
Ralph Schaffer (Vocals, Bass, Backing Vocals)
Kurt «Moos» Gilomen (Guitars, Blues Harps & Harmonica, Backing Vocals)
Mattias Haldimann (Guitars, Backing Vocals)
Fabio Zanco (Drums, Percussion, Low & Tin Whistle, Backing Vocals)

Additional ingredients: Adela Ghezzi (Backing Vocals), Adrian Wagner (Trumpet, Horn Arrangement), Daniel Althaus (Accordion), Dieter F. Meier (Mandolin), Martin „Sägi“ Sägesser (Banjo), Max Bridevaux (Saxophone), Michael Stalder (Backing Vocals), Ruwen Kronenberg (Violin), Vincent Lachat (Trombone)

Recorded, produced and mixed by Michael Stalder @ unitedstudios.ch
Mastered by Christoph Beyerlein @ separatesoundstudio.de                                                                                                                                                  

Jetzt kaufen:

iTunes (Download)
CeDe (CD)

«Party Approved» Kostproben:

  JAMMIN' 

  '58 CHEVY

  EASY TONIGHT

  FREE 

  SHAMBALA 

  HAPPINESS

  SONG FOR BILLY HILL 

  HOME TO YOU 

  RAIN 

  IRISH GIRL 

  STEADY DRIVIN' MAN